Schild und Fluxus

Null Worte
Bild durch anklicken vergrößern

In unserer letzten Lektion zur Promulgatorik hatten wir herausgearbeitet: Das Optimum der Kommunikation über Schilder ist eine klare Anweisung mittels eines Hauptworts, das Befehlscharakter aufweist. Wir hatten es am Beispiel des Befehls „Fernglas!“ eineindeutig beweisen können, was in der Kommunikationslehre eher selten ist. Weniger Worte sind nicht zu empfehlen, wie das neben stehende Beispiel belegen mag. Es sei denn die Kombination der Gegenstände soll ausdrücken, dass der Briefkasten an Masern erkrankt sei.

Flusxus für Bestattungen
Bild durch anklicken vergrößern

Eine Möglichkeit, trotz einer Mehrwortkommunikation auf Schildern Missverständnisse zu vermeiden, ist es eine Fluxus-Installation beim Schild aufzustellen. Die Installation lädt ein, das Angebot zu überdenken, selbst einfachste Bestattungen à la IKEA mit einem handelsüblichen Anhänger und PKW sind machbar. Es möger der Leser, die Leserin interpretieren, wie sie es wolle. Wir sehen die Kunstform des Fluxus endlich fruchtbar gemacht für die werblichen Interessen einer prä-postkapitalistischen Gesellschaft.

Strandkorb aus Meisterhand
Bild durch anklicken vergrößern

Schön auch hier ein Strandkorb aus Meisterhand, wir sehen: Alle Reparaturen sind perfekt gelungen. Dieser Fluxus ist die konsequente Antwort auf den Kernsatz der Promulgatorik, man solle sein Schild auf ein Substantiv als Anweisung reduzieren. Ohne eine solche Interpretation mit Hilfe einer Fluxus-Installation gerät die Absicht derjenigen Stelle, die ein Schild aufstellt, leicht ins Hintertreffen. Dann nämlich ergreift wohl möglich die Gegenseite die Initiative, stellt auf und kontert:

Kein Abfall nur Schrott
Bild durch Anklicken vergrößern

Müll und Abfall sollen hier nicht hin. Aber gibt es das heutzutage denn überhaupt? Der Eigentümer der Schrottmulde sagt eindeutig: Nein! Denn hier handelt es sich doch nur um Schrott. und Schrott ist Wertstoff, basta!

Zum Abschluss möchten wir unseren geneigten Leserinnen und Lesern noch eine Aufgabe stellen: Welche Instalationen würden Sie empfehlen, um die beiden nachfolgenden Schilder kongenial zu interpretieren?

Helgoland und das horizontale Angebote
Bild durch Anklicken vergrößern
Hummer und Krabbe
Bild durch Anklicken vergrößern

 

 

 

 

 

 

Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.